about

“zivatar utca” [siwata uza] aus wien spielen mit fetten akkordeon- und gitarrenriffs, verwegenen querflötensounds, und “four to the floor” schlagzeugbeats. der bandname ist ungarisch und beruht auf dem namen einer straße in budapest, auf deutsch übersetzt “gewitterstraße”, in der sich das trio – mittlerweile erweitert zu einem quartett – 2006 erstmals zusammenfand. seit dem gründungsjahr spielten zivatar utca über 400 live konzerte und nahmen zwei studioalben auf. im jänner 2011 performte die band in einem theaterstück, das von der regisseurin nika sommeregger inszeniert wurde.
“zivatar utca” bastelt beständig an einem einzigartigen stilkonglomerat zwischen analoger musik und clubsounds und liebt heftige musikalische gewitter!

“zivatar utca” [siwata uza] plays with accordion, flute, guitar and drums, most of the time wild, in minor keys and danceable. the bandname is hungarian and relates to a street in budapest, translated to english it means „thunderstorm street“. that’s the place where the trio from vienna met for the first time in spring 2006. since then, they played more than 400 live concerts and recorded two studio- albums. in january 2011, the band performed in a theater play directed by nika sommeregger in vienna.
the music of zivatar utca is influenced by disco-, dub- and 125 bpm techno tunes….. zivatar utca – thunderstorm street – in any case, the name is program. in winter 2012, a guitar- and bass player joined the band, which makes the sound of zivatar utca even richer.

sara zlanabitnig – querflöte
christoph maurer – akkordeon
dito behr – schlagzeug
joachim rigler – gitarre, bass